Geschenke und Geschenksets zur Hochzeit

Passend zu den steigenden Temperaturen der warmen Jahreszeit beginnt sie, die Hochsaison der Hochzeiten. Wer eine liebevoll gestaltete Einladungskarte eines Brautpaares erhält, fühlt sich meisten geschmeichelt und geehrt, an solch einem besonderen Tag dabei sein zu dürfen. Nach der ersten Freude beginnt jedoch häufig das große Rätselraten rund um das Outfit und vor allem das passende Geschenk. Die überwiegende Mehrheit der Brautpaare vermerkt schon auf der Einladung Hinweise auf ein passendes Geschenk, wie etwa einen finanziellen Zuschuss für die Hochzeitsreise oder ähnliches. Wer jedoch nicht nur einen schlichten Umschlag überreichen möchte oder wenn das Brautpaar den Gästen die freie Entscheidung bei der Wahl des Geschenkes überlässt, ist Kreativität gefragt.

Ideen: Was könnte in einem Geschenkset zur Hochzeit enthalten sein?

Ein hübsch verpacktes Geschenkset ist für viele Brautpaare nicht nur optisch eine Freude, auch der individuelle und kreative Inhalt ruft meist erfreute Reaktionen hervor. Bei der Auswahl des Inhaltes sind dem Schenkenden keine Grenzen gesetzt. So reicht die Spanne von sehr persönlichen Gegenständen, wie ein selbst gestaltetes Album mit ein paar persönlichen Zeilen, bis zu brauchbaren Alltagsgegenstände für den gemeinsamen Haushalt der frisch Vermählten. Auch beliebt sind Inhalte, welche die Erinnerungen an den Hochzeitstag wieder aufleben lassen. Eine Flasche Sekt und Gläser mit den Namen oder dem Hochzeitsdatum versehen weckt auch einige Zeit nach der Hochzeit jede Menge Erinnerungen.

Fußmatte

Natürlich sollen Nachbarn, Besucher und sogar der Postbote vom Glück der frisch Vermählten erfahren. Eine nette Idee, um dies auf schmeichelhafte und dezente Art und Weise mitzuteilen, ist eine individuell gestaltete Fußmatte. Die Möglichkeiten für den Aufdruck sind dabei so flexibel und unterschiedlich wie die Paare selbst. Vom neuen gemeinsamen Familiennamen bis zu beliebten Klassikern wie „Mr. & Mrs.“, „Just married“ oder Symbolen, wie zwei Eheringen, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Sonnenblumensamen

Gerade für Hochzeiten im Frühjahr bietet sich diese Möglichkeit an. Zuzusehen wie die Zeit vergeht und die Blumen wachsen und größer werden bis sie in ihrer vollen Pracht erblühen wird das Brautpaar jedes Mal beim Betrachten an den aufmerksamen Gast und den Hochzeitstag erinnern. Versehen mit ein paar netten Worten darüber, dass die Blumen ein Sinnbild für die wachsende und strahlende Liebe in der Ehe darstellen sollen ein ganz romantisches und persönliches Geschenk.

Fotoalbum für zukünftige Erinnerungen

Ein sehr beliebter Zeitvertreib auf der Hochzeitsfeierlichkeit sind Fotoalben mit Bildern der Gäste in lustigen Posen versehen mit ein paar Worten während der Feier. Eine originelle Abwandlung diese Idee für ein Geschenkset ist ein Album, welches Platz für zukünftige schöne Erinnerungen in der Ehe bietet. Die einzelnen Seiten können individuell beschriftet werden und schöne Erinnerungen an die Flitterwochen oder den ersten Hochzeitstag schaffen.

Persönliches Getränk

Wer den Geschmack und die Vorlieben des jeweiligen Paares gut kennt, kann ihnen mit einem erlesenen Tropfen eine besondere Freude bereiten. Egal ob Sekt, Wein oder Whisky, das Highlight dabei bildet das Etikett. Versehen mit einem Bild, dem Hochzeitsdatum oder dem Namen ein echter Blickfang im Regal oder auf dem Tisch. Erweiterbar ist diese Idee natürlich noch mit den passenden, ebenfalls beschrifteten Gläsern.

Duschgel oder Badesalz

Nach den anstrengen Vorbereitungen und dem langen aber wunderschönen Hochzeitstag selbst sehnen sich die meisten frisch vermählten Paare nach Entspannung und Zweisamkeit. Ein gemeinsames Bad wirkt da Wunder. Am beste relaxt es sich natürlich in einem persönlichen Badesalz oder –schaum. Eine liebevoll gestaltete Flasche mit einem netten Etikett als Erinnerung an die Hochzeit kommt da genau richtig. Alternative für Paare ohne Badewanne ist ein individuelles Duschgel.