Geschenke und Geschenksets zum Valentinstag

Der Valentinstag am 14. Februar ist der Tag der Liebenden. Der heilige Valentin hatte im alten Rom Verliebte vermählt und war dafür hingerichtet worden. Seit mehreren Jahrhunderten schon sind es vor allem Paare, die aus diesem überlieferten Brauch heraus sich gegenseitig etwas schenken. Sie tun das als Zeichen ihrer besonderer Zuneigung und Verliebtheit. Wer den Partner wirklich mag, der zeigt ihm das auch gerne. Vor allem am Valentinstag mit kleinen Aufmerksamkeiten, die mit viel Liebe geschenkt werden und ihre Wirkung nicht verfehlen. Menschen, die sich aufrichtig lieben, vergessen diesen besonderen Tag eines jeden Jahres nicht. Er ist Teil ihrer Liebe.

Ideen: Was könnte in einem Geschenkset zum Valentinstag enthalten sein?

Die Auswahl eines passenden Geschenkes zum Valentinstag ist davon abhängig, welche Neigungen der Partner hat und womit man ihm an so einem Tag eine Freude bereiten kann. Der eine liebt Blumen über alles, ein anderer mag eine Parfüm-Serie besonders gerne oder kann es kaum erwarten, mal wieder gemeinsam zum Brunch oder ins Kino zu gehen. Die Wünsche sind da ganz verschieden. Deshalb macht es durchaus Sinn, sich zuerst die Wünsche des Partners vor Augen zu führen, bevor der Kauf eines Geschenksets zum Valentinstag getätigt wird. Der Effekt ist dann viel größer, als wenn nur irgendetwas Beliebiges geschenkt wird.

Einen edlen Tropfen in charmanten Gläsern

Zwei Wein-Gläser, mit den eingravierten Namen des Paares, sind ein echter Liebesbeweis. Zusammen mit einem edlen Rot- oder auch Weißwein bilden sie ein tolles Geschenk zum Valentinstag. Diese Zusammenstellung ist wie ein kleines Kunstwerk. Da passt alles zusammen. Dazu in einer einmalig schönen Eleganz und Form. Dem Partner kann man kaum besser seine Liebe zeigen, indem man ihn mit einem so originellen Präsent überrascht und im Anschluss daran zusammen auf eine gemeinsame Zukunft anstößt.

Rote Rosen in einem Gesteck voller Herzen

Blumen sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Das war schon in früheren Generationen so und gilt heute nach wie vor. Bei roten Rosen trifft das besonders zu. Sie stehen für Liebe und Leidenschaft. Allein bei dem Anblick wird fast jede Frau schwach. Zum Valentinstag können rote Rosen in einem schmucken Gesteck in Herzform eine besonders große Wirkung bei der Geliebten erzielen. Dazu kann noch eine Karte mit einem netten Liebesgruß geschrieben werden.

Verführerische Pralinen-Düfte

Gut riechende Düfte haben immer auch etwas Verführerisches. Sind sie besonders originell in Form von einladend aussehenden Pralinen verpackt, dann noch umso mehr. Denn Düfte in so einer feinen und originellen Verpackung sind äußerst reizvoll. Wenn sie dazu auch noch wohltuend und sehr angenehm riechen, umso besser. Zum Valentinstag sollte aber auch die Schachtel mit den duftvollen Pralinen dekorativ, vielleicht mit einigen Herzen, gestaltet sein.

Schokolade und ausgewählte Weine in Herzform

Die Liebe zueinander ist Grundvoraussetzung jeder Partnerschaft. Der Valentinstag ist deshalb auch eine gute Gelegenheit, dem Partner einmal in aller Form Danke zu sagen. Danke dafür, dass es ihn gibt und für die schönen Momente, die man bislang zusammen erlebt hat. Sehr gut gelingt das zum Beispiel mit einem Geschenkset aus einer verführerischen Schokolade in Herzform sowie verschiedenen Weinen, die der oder die Geliebte besonders mag. Natürlich alles in einer mit viel Liebe verpackten Box.

Wellness-Geschenkset für das Badezimmer

Wer seinem Partner zum Valentinstag eine Freude bereiten möchte, der überrascht ihn am besten mit einem Wellness-Geschenkset. Hier kann er oder sie sich im eigenen Badezimmer mit Schaumbad, Duschgel, Bodylotion und auch Peeling verwöhnen lassen. Unbedingt enthalten sein sollte in dem Geschenkset bei einem Anlass wie dem Valentinstag eine Wellnesskerze. Natürlich am besten noch mit einem angenehm riechendem Duft, damit der Partner sich beim Anzünden der Kerzen auch so richtig entspannen und rundum wohlfühlen kann.