Kleine Geschenkideen

Nicht immer ist ein großes Budget fürs Geschenk da, wenn der Anlass kommt. Manche Anlässe rechtfertigen auch keine großen und teuren Geschenke – sei es, da man sich noch nicht lange kennt oder einfach zwischendurch etwas schenken möchte. Viele tolle Geschenkideen sind glücklicherweise gar nicht so groß. Das gilt sowohl für das Geschenk selbst als auch für den Preis und heißt nicht, dass man sich dadurch weniger über sie freut. Mit diesen kleinen Geschenkideen liegt man bei Kollegen, (Schwieger-)Eltern, dem Partner oder Freunden bestimmt richtig, wenn es nur um eine Kleinigkeit geht.

Pralinen und Süßigkeiten

Es gibt bestimmt kaum einen Menschen, der nicht gerne isst, geschweige denn Süßes. Pralinen, eine Tafel Schokolade oder die liebste Süßigkeit kommen deswegen bei jedem gut an. Für ein größeres Dankeschön an jemanden empfiehlt sich der Besuch einer Confiserie, denn solche Fachgeschäfte haben auch ausgefallenes Süßes. Das Budget sprengen edlere Süßigkeiten aber bestimmt auch nicht, sondern sagen vielmehr aus, dass auch eine Kleinigkeit nicht lieblos gekauft wurde.

Das neue Buch des Lieblingsautors

Ein Taschenbuch ist nicht teuer, ein Gutschein für ein Kindle-eBook ebenfalls nicht. Wer gerne liest und sogar einen Lieblingsautor hat, wird sich über ein solches Geschenk bestimmt freuen. Manchmal sieht man aber auch einen Buchtitel und muss dabei an eine Person denken, der das Buch gefallen könnte – und damit liegt man meistens richtig. Buchgeschenke sind nicht nur materiell, denn mit einem Buch verbindet man einen entspannten Lesenachmittag auf dem Sofa, der gleichzeitig der Seele gut tut.

Ein Blumenstrauß mit Bedeutung

Jede Blume eines Straußes hat eine Bedeutung. Die rote Rose kennt jeder, gelbe und rosa Rosen stehen für Freundschaft, Lilien für Trauer – so hat fast jede Blume eine eigene Aussage. Entweder sucht man einen Blumenstrauß also nach der Bedeutung seiner Blüten aus oder verschenkt einfach die Lieblingsblume des Beschenkten. Ein Strauß bunter Blumen ist immer etwas Besonderes und eine tolle Möglichkeit, sich zu bedanken oder jemandem zu zeigen, wie sehr man ihn schätzt.

Zimmerpflanzen

Ähnlich wie ein Strauß Blumen, aber eher fürs Langfristige gedacht, ist eine Zimmerpflanze. Selbst Rosen kann man verschenken, diese gibt es als Miniaturpflanze auch im Topf. Zimmerpflanzen eignen sich beispielsweise gut als Einweihungsgeschenk für eine neue Wohnung oder den Einzug in die eigenen vier Wände. Auch der neue Kollege im Büro freut sich bestimmt, wenn auf seinem Schreibtisch eine kleine Grünpflanze zum Einstand steht, die ihn willkommen heißt. Den Geschmack verfehlen kann man mit Zimmerpflanzen kaum, denn wer könnte zu einer schönen Orchidee oder einem kleinen Kaktus mit nicht allzu gefährlichen Stacheln schon nein sagen?

Eine Tasse Tee oder Kakao

Kaum ein Geschenk ist schöner und wertvoller als Zeit und ein ruhiger Moment. Grundsätzlich sollte man beim Schenken von Deko vorsichtig sein, denn ganz genau kann man den Geschmack eines Menschen oft nicht einmal dann abschätzen, wenn man ihn kennt. Eine Tasse dagegen darf auch von den Designs abweichen, die der Beschenkte schon im Schrank stehen hat, denn dadurch erinnert sie an den Menschen, der sie verschenkt hat. Doch was hat eine hübsche Tasse mit Zeit zu tun? Auf den Inhalt kommt es an: ein kleines Päckchen einer besonderen Trinkschokolade oder eines Tees passt dort locker hinein. Das Geschenk muss dann nur noch mit klarer Folie und einer Schleife umwickelt werden und macht auch optisch etwas her.

Restaurant-Gutschein

Ein Gutschein für ein nicht allzu teures Restaurant, das der Beschenkte aber gern besucht, macht ein tolles kleines Geschenk her. Es geht nicht darum, den vollen Betrag der Restaurantrechnung zu decken, sondern dazu zu bewegen, mal wieder wegzugehen. Schwiegereltern oder Kollegen, die eine Belohnung verdient haben, freuen sich bestimmt über diese kleine Motivation, sich zusammen mit jemandem, den sie gern haben, mal wieder bekochen zu lassen. Wenn man den Gutschein im Lieblingsrestaurant des Beschenkten ausstellen lässt, ist das natürlich umso besser. Wenn man dieses aber nicht kennt, kommt grundsätzlich jedes Restaurant gut an, in dem der allgemeine Geschmack bedient wird.

Eine Kerze im Windlicht

Ähnlich wie mit einer Tasse kann man mit etwas Kerzenlicht wenig falsch machen, auch wenn man sich damit in den Wohndeko-Bereich begibt. Ein schönes Windlicht ist allerdings nicht teuer und Kerzenschein schafft bekanntlich eine warme Atmosphäre. Als kleines Geschenk für den Einzug in ein neues Zuhause oder als Präsent für ein befreundetes Paar kommt das sicher gut an, denn es geht vielmehr um die Stimmung, die ein Windlicht verbreitet, als um das Geschenk an sich. Darüber hinaus gibt es natürlich viele tolle Kerzen, sei es die bekannte Lotuskerze oder eine lediglich schön dekorierte Kerze, die sich als Deko-Objekt in jedem Einrichtungsstil gut macht.

Gutscheine fürs Kino

Bei kleinen Geschenken kennt man oft den genauen Geschmack des Beschenkten nicht und will deswegen nichts zu Konkretes schenken. Gutscheine sind grundsätzlich eine gute Idee, da er oder sie sich damit selbst etwas aussuchen kann – letztlich ist die Summe aber doch schnell erschöpft. Es sei denn, man schenkt einen Gutschein beispielsweise fürs Kino, denn das ist nicht teuer und der Gutschein deckt alles ab. Idealerweise bietet das Kino Gutscheine für zwei Karten mit Snacks und Getränken, die den Rahmen eines kleinen Geschenks meist nicht mehr sprengen. Zudem sollte der Gutschein eine längere Gültigkeit besitzen, damit die Beschenkten warten können, bis ein Film anläuft, den sie wirklich gerne sehen wollen.

Weine, Champagner oder Liköre

Man mag es nicht glauben, aber auch hochwertige alkoholische Getränke in ansprechenden Flaschen müssen nicht immer unbezahlbar sein. Selbst Champagner gibt es schon relativ preiswert. Als kleines Geschenk für Erwachsene bieten sich alkoholische Getränke an, denn sie sind ein Klassiker. Sei es für einen Mitarbeiter in der Firma oder als Mitbringsel für die (Schwieger-)Eltern, wenn sie zum Essen einladen – damit trifft man den Geschmack der meisten Menschen. Wenn man sich unsicher ist, bringt man am besten einen Rot- oder Weißwein mit. Champagner, Sekt und Prosecco eignen sich für Feiern, bei denen sie gleich geöffnet werden können. Ein vielleicht sogar selbst gemachter Likör sollte den individuellen Geschmack des Beschenkten treffen.

Gutschein für praktische Unterstützung

Kleine Geschenkideen sind oft materieller Natur – aber was, wenn ein Umzug ansteht, neue Möbel nach Hause transportiert und hereingetragen werden müssen oder anderweitig Hilfe geleistet werden kann? Etwas Unterstützung ist an sich eine Kleinigkeit, kann aber den Beschenkten je nach Lebenslage sehr viel mehr bedeuten als ein materielles Geschenk. Statt eines kleinen Geschenks zum Einzug ins neue Zuhause gibt es das Geschenk schon vorher und es besteht aus Umzugshilfe. Als Kleinigkeit zum neuen Baby gibt es keinen Babybody, sondern eine frisch gekochte warme Mahlzeit für die sicherlich überforderten jungen Eltern. In anstrengenden Situationen, in denen man normalerweise etwas schenkt, kommen solche Kleinigkeiten am besten an und sind eine echte Hilfe für die Beschenkten.