Geschenkideen zum 18. Geburtstag

Der 18. Geburtstag ist ein besonderer Moment im Leben eines jungen Menschen. Es ist der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen. Am 18. Geburtstag erwarten einen viele neue Rechte wie das Autofahren, Alkohol trinken und wählen gehen. Hinzu kommt die Tatsache, dass für viele junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Die Schule ist beendet und es gibt viele Entscheidungen zu treffen. Studium oder Ausbildung? Und was für ein Beruf soll es werden? Der 18. Geburtstag ist eine Möglichkeit, dass Erwachsenwerden und diesen neuen Lebensabschnitt zu feiern. Dieser besondere Anlass benötigt daher auch besondere Geschenke.

Ein Boxsack-Wäschekorb

Dieses Geschenk ist gleichzeitig lustig und praktisch. Mit 18 ist man langsam alt genug, um seine eigene Wäsche zu waschen. Viele junge Menschen um die 18 Jahre ziehen von zu Hause aus und können einen Wäschesack gut gebrauchen. Bei einem Boxsack-Wäschekorb ist das Workout gleich inklusive. Wenn der Wäschesack gut befüllt ist, kann er im Zimmer aufgehängt werden und wie ein normaler Boxsack verwendet werden. Und bei Frust über die anstehende Hausarbeit lassen sich Agressionen ganz einfach wegboxen.

Eine Collage, eine Karrikatur oder ein Poster

Ein ganz persönliches Geschenk ist ein vergrößertes Foto, das an die Zimmerwand gehängt werden kann. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Ein als Poster vergrößertes Foto von der letzten Klassenfahrt, eine Collage mit allen schönen Kindheitserinnerungen oder eine professionell angefertigte Karrikatur für Menschen mit Humor. Kreative Menschen mit künstlerischem Talent können ein Portrait des Geburtstagskindes anfertigen oder ein Foto vergrößern und abpauschen. Photoshop-Affine können die Fotos auch in schwarz-weiß abändern oder ihnen mit Sepia einen antiken Touch verleihen. Wichtig ist es, dass das Geburtstagskind auf dem Foto gut getroffen ist oder, im Fall der Karrikatur, auch über sich selbst lachen kann.

Ein Flaschenöffner mit USB-Stick

Dieses Geschenk steht symbolisch dafür, dass das Geburtstagskind jetzt Alkohol trinken darf. Außerdem beinhaltet das Geschenk zwei praktische Eigenschaften: es öffnet Flaschen und speichert Daten. Vor allem junge Männer werden sich über dieses Multifunktionsgerät freuen. Es lässt sich einfach am Schlüsselbund befestigen und durch die zwei Funktionen spart es zudem auch noch Platz.

Die erste Autofahrt mit einem Porsche

Für dieses Geschenk benötigt man entweder ein Auto oder zumindest einen Führerschein, um sich ein Auto zu leihen. Die einfache und günstige Variante ist es, das Geburtstagskind mit dem eigenen Auto fahren zu lassen. Man sollte dabei die Versicherung fragen, wie man dies handhaben kann. Am besten verbindet man die Autofahrt mit einem Ausflug, einem Picknick oder einem Kurzurlaub. Die zweite Variante ist etwas teurer. Es lassen sich im Internet Autos, wie beispielsweise ein Porsche, leihen. Es gibt sogar spezielle Geburtstagspakete dafür. Die einzige Gefahr ist, dass das Geburtstagskind nach diesem Erlebnis kein gewöhnliches Auto mehr fahren möchte. Symbolträchtig ist dieses Geschenk obendrein, da man mit 18 zum ersten Mal alleine Auto fahren darf und dies gleich in einem Porsche zu tun, wird für immer im Gedächtnis des Geburtstagskindes bleiben.

Ein Ausflug

Im Internet lassen sich verschiedene Pakete zu verschiedenen Preisen buchen. Man hat hier also die freie Wahl. Es kann eine Fahrt mit dem Heißluftballon oder ein Hubschrauberflug sein, eine Quad Tour, professionelle Fotos vom Fotografen oder eine Weinverkostung. Letzteres bietet sich gerade zum 18. Geburtstag an, weil das Geburtstagskind nun Alkohol trinken darf. Der Ausflug sollte natürlich den Vorlieben des Geburtstagskindes angepasst sein. Es muss auch kein gebuchtes Paket sein. Genausogut kann man selbst ins Auto steigen und zu einer schönen Burg in der Umgebung fahren, ins Kino gehen oder ein Picknick am See machen. Das ist günstig und wird dem Geburtstagskind trotzdem in Erinnerung bleiben.

Ein Kurzurlaub

Eine Nummer größer als ein Ausflug ist ein Kurzurlaub. Auch hier sollte man sich vorher informieren, was das Geburtstagskind gerne mag. Soll es eine Städtereise werden oder lieber eine Reise an den Strand? Steht Wellness auf dem Programm oder Wandern? Mit der Bahn oder günstigen Fluganbietern lassen sich alle großen Städte Europas schnell für ein Wochenende bereisen. Beliebte Ziele sind unter anderem London, Paris, Madrid, Berlin, München, Prag und Wien. In diesen Städten gibt es ein großes kulturelles Angebot mit Theatern, Musicals, Konzerten und Museen. Außerdem lässt es sich in diesen Metropolen gut shoppen. Im Winter bietet sich möglicherweise ein Skiurlaub an, wobei der etwas teurer wird. Wen es ans Meer zieht, der wird vielleicht mit einem Strandurlaub inklusive Kite-Surfing oder Segelschein-Kurs glücklich.

Küchenutensilien

Wenn das Geburtstagskind bald auszieht, braucht es einige Gerätschaften für die eigene Küche oder WG-Küche. Eine Bratpfanne zum Geburtstag zu verschenken kommt höchstwahrscheinlich nur bei Kochbegeisterten gut an, aber es gibt viele süße und witzige Geschenkideen für die Küche. Backt das Geburtstagskind gerne, freut es sich vielleicht über ein Cupcake-Set samt Backbuch, hübscher Papierförmchen und Cupcake-Maker. Wer ohne Koffein nicht aus dem Haus kommt, freut sich bestimmt über die erste eigene Kaffeemaschine samt Tassen und feinem Kaffee. Etwas kleinere Geschenke könnten personalisierte Tassen mit eigenen Fotos oder lustige Biergläser sein. Diese kann man zusätzlich mit Gummibärchen füllen. Es gibt auch Biergläser mit gelben und weißen Gummibärchen, die Bier und Bierschaum darstellen sollen.

Andenken an die Kindheit

Auch wenn es bei dem 18. Geburtstag um die Volljährigkeit geht, ist möglicherweise ein Tropfen Wehmut dabei, dass die Kindheit nun endgültig vorbei ist. Deswegen sind Andenken an die Kindheit ein schönes, persönliches Geschenk. Mögliche Andenken sind eine Collage (siehe Punkt 2) oder eine Kuscheldecke mit persönlicher, gestickter Widmung fürs neue Heim. Wer kreativ ist, kann auch mit einem Glasmalstift einen persönlichen Brief an den Rand eines hübschen Spiegels schreiben.

Spiel und Geschenk

Findet zum 18. Geburtstag eine große Party statt, bieten sich Kombinationen aus Spiel und Geschenk an. Eine Idee ist es, einen großen Karton mit Styropor und Geschenken zu packen. Das Geburtstagskind muss mit verbundenen Augen in den Karton greifen und seine Geschenke erraten. Eine Schnitzeljagd mit dem Geschenk am Ende ist ebenfalls möglich. Es können auch Lose gezogen werden, auf denen verschiedene Aufgaben stehen, die erfüllt werden müssen, bevor das Geschenk überreicht wird. Ein besonders schöner Moment ist es, wenn man zum Geburtstag Luftballons steigen lässt. Darin kann man süße Botschaften an denjenigen stecken, der den Luftballon schlußendlich findet. Das hat etwas von einer Flaschenpost.

Die großen Geschenke

Ein riesiges Geschenk ist natürlich ein eigenes Auto. Da man mit 18 zum ersten Mal allein fahren darf, passt dieses Geschenk perfekt zu diesem Anlass. Andere große Geschenke sind zum Beispiel der Umzug oder die erste Miete, wenn das Geburtstagskind bald auszieht. Möglicherweise freut es sich auch über einen Kühlschrank oder gar eine ganze Küche.